Facebook Youtube Instagram LinkedIn Twitter
Logo
Title image

Turtle Foundation Newsletter Dezember 2021

Liebe Freundinnen und Freunde der Turtle Foundation,

Meeresschildkröten sind faszinierende Wesen: mit sicherem Instinkt kehren die Weibchen nach langen Reisen durch die Weltmeere immer wieder an genau den Strand zurück, an dem sie selbst aus dem Ei geschlüpft sind. Um dort wiederum erfolgreich ihre Eier abzulegen, benötigen sie sichere Nistplätze, die vor Bebauung, heller Beleuchtung und Störung durch Touristen geschützt sind. Vor allem aber hat die Tatsache, dass Meeresschildkröten und ihre Nester trotz ihrer Schutzbedürftigkeit immer noch massiv gewildert werden, diese urtümlichen Reptilien an den Rand der Ausrottung getrieben.

Die Turtle Foundation kämpft in Indonesien und auf der kapverdischen Insel Boa Vista gegen diese Bedrohungen. Wir sorgen dafür, dass die Meeresschildkröten ungestört nisten können, und dass ihre Nester nicht geplündert werden. Nur so können wieder genügend Jungtiere schlüpfen und einen sicheren Weg von ihrem Nest ins Meer antreten.
Die Rückkehr der Lederschildkröten auf Sipora

Nachdem wir im vergangenen Jahr Sorge hatten, dass der Bestand der auf der indonesischen Insel Sipora nistenden Lederschildkröten nun endgültig ausgerottet wurde, gab es Anfang des Jahres Grund zur Hoffnung: Zwischen Januar und März wurden wieder neun Nester gelegt! Auch wenn diese Zahl gering erscheint, hat sie eine große Bedeutung für die verbliebene Nistpopulation der Lederschildkröten im östlichen Indischen Ozean.

Auf Sipora arbeiten wir besonders eng mit der Bevölkerung zusammen, denn der Niststrand gehört zu einem Dorf und liegt nicht in einem Naturschutzgebiet. Deshalb ist es hier besonders wichtig, gemeinsam mit den Dorfbewohnern einen partizipatorischen Ansatz für den Schutz der Schildkröten zu verfolgen. Unser Beitrag zur Dorfentwicklung in diesem Jahr ist die Renovierung der baufälligen Grundschule.
Content image
Projektstart auf Selaut Besar

Anfang Februar startete unser neues Projekt auf der unbewohnten Insel Selaut Besar vor der Westküste von Sumatra. Hier nisten neben Lederschildkröten auch Grüne Meeresschildkröten und die durch den Schildpatthandel besonders stark gefährdeten Echten Karettschildkröten. Gemeinsam mit unserem Projektpartner EcosystemImpact und unterstützt vom Leuchtturmpersonal konnten wir auf der abgelegenen Insel, die einen Außenposten des indonesischen Staatsgebietes darstellt, eine einfache Infrastruktur für unsere Ranger errichten. Leider stellte die Lage der Insel keinen Schutz für die Schildkrötennester dar, denn vorbeifahrende Fischer sammelten die Eier ausnahmslos ab. Durch die ganzjährige Überwachung der Strände hat der Eierdiebstahl nun ein Ende, und die vor Sumatra beheimateten Meeresschildkröten haben eine Chance, der Ausrottung zu entgehen.
Content image
Hunde und Drohnen im Kampf gegen die Wilderei

Im Juni begann die Nistsaison der Unechten Karettschildkröte auf der kapverdischen Insel Boa Vista. Neben dem „klassischen“ Strandschutz durch nächtliche Patrouillen haben wir auf Boa Vista ein Sonderteam im Einsatz, welches mit Drohnen und den beiden Artenschutzhunden Kelo und Karetta gegen die grausame Tötung der nistenden Weibchen vorgeht. Dem Drohnen-Team ist es in diesem Jahr erstmals gelungen, zwei Schildkrötenwilderer auf frischer Tat zu ertappen. Die Täter wurden von der herbeigerufenen Polizei festgenommen und später zu Geldstrafen verurteilt. Als im September nach fast zweijähriger Corona-Pause die internationalen Flüge nach Boa Vista wieder aufgenommen wurden, konnte auch endlich das Training der Sondereinheit fortgesetzt werden. Kelo und Karetta lernen nun, neben der Suche nach Schildkrötenfleisch und anderen Überresten gewilderter Schildkröten, auch die Verfolgung von menschlichen Spuren (sog. Mantrailing).
Content image
280.000 Schlüpflinge in Berau gerettet

Im Derawan-Archipel im indonesischen Distrikt Berau befindet sich das älteste Schutzprojekt der Turtle Foundation. Hier sind wir seit unserer Gründung im Jahr 2000 aktiv und schützen aktuell dort die beiden Inseln Belambangan und Sambit – die letzten der zuvor ungeschützten Nistplätze Grüner Meeresschildkröten in diesem Gebiet. Das größte Problem dort war das illegale Absammeln der Eier, welche die Wilderer als teure Delikatesse weiterverkauften. In diesem Jahr konnten von Januar bis Ende September rund 3.500 Nester Grüner Meeresschildkröten geschützt und damit rechnerisch etwa 280.000 Schlüpflingen der Start ins Leben ermöglicht werden!
Content image
Abschluss der Rekordsaison auf Boa Vista

Damit hatte niemand gerechnet: Nachdem die Nistsaison der Unechten Karettschildkröten auf Boa Vista eher gemächlich begonnen hatte, ist sie mit einem neuen Rekord an Nestern zu Ende gegangen! Über 30.000 Nester wurden bis Ende Oktober an unseren Projektstränden gelegt! Wir freuen uns besonders, dass in diesem Jahr unsere Ranger auch wieder von einigen Volontären tatkräftig unterstützt wurden, nachdem das Freiwilligenprogramm im letzten Jahr Corona-bedingt ausgesetzt werden musste. Allzu gerne würden wir sagen, dass die stark gestiegenen Nestzahlen ein Erfolg unserer Schutzbemühungen der vergangenen Jahre sind, aber noch ist es zu früh, um einen dauerhaften Anstieg der Population festzustellen. Zu viele Faktoren, die noch nicht ausreichend erforscht sind, spielen hier eine Rolle. In unserem ausführlichen Jahresbericht, der Anfang 2022 erscheinen wird, werden wir auf diese spannende Frage näher eingehen.
Content image
Wir bedanken uns herzlichst bei all unseren Unterstützerinnen und Unterstützern, ohne die wir die vielfältigen Maßnahmen zum Schutz der Meeresschildkröten nicht durchführen könnten! Wir hoffen, dass Sie uns auch im kommenden Jahr mit Ihrer Spende oder einem Einkauf in unserem Webshop unterstützen werden. Ihre Spende hilft, die liebenswerten Meeresbewohner vor dem Aussterben zu bewahren. Dafür danken wir Ihnen!
JETZT SPENDEN
CEO Dr. Hiltrud Cordes
Die Turtle Foundation wünscht Ihnen schöne Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

Dr. Hiltrud Cordes
Geschäftsführerin und Programmdirektorin der Turtle Foundation
P.S.: Weihnachten steht vor der Tür und damit stellt sich für viele Menschen die Frage nach einem schönen und sinnvollen Geschenk für die Liebsten. Haben Sie daher schon einmal daran gedacht, eine Patenschaft für eine Meeresschildkröte zu übernehmen? Mit der Übernahme einer symbolischen Patenschaft unterstützen Sie die dringend notwendige Schutzarbeit der Turtle Foundation und darüber hinaus ist es ein tolles Weihnachtsgeschenk für Familie und Freunde: Zur Schildkröten-Patenschaft
Wenn Sie diese E-Mail an unknown@noemail.com nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Turtle Foundation
Gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts
An der Eiche 7a, 50678 Köln, Deutschland
info@turtle-foundation.org